Seiteninhalt
12.02.2021

Vorstudie e-Bike-Verleihsystem

Vorstudie zur Einrichtung eines überregionalen E-Bike Verleihsystems

Über das Projekt

Die Region des Wittgensteiner und Sauerlandes gehört zu den touristischen Räumen in Nordrhein-Westfalen, mit einer ausgeprägten ländlichen Struktur. Traditionell wird das Auto durch die Bevölkerung und von touristischen Gästen als individuelles Fortbewegungsmittel bevorzugt. Ein Versorgungsangebot mit E-Bikes für die Bevölkerung und für Gäste in der Region stellt einen wichtigen Beitrag zum Ausbau von nachhaltigen Mobilitätsangeboten dar, welche den Menschen eine gesunde, umweltfreundliche und zugleich auch effiziente Art der Fortbewegung ermöglichen.

Deshalb ist nun die Implementierung eines Netzes von einheitlichen E-Bike Lade- und Verleihstationen in den drei LEADER-Regionen Wittgenstein, Hochsauerland und 4 Mitten im Sauerland geplant.

Die wesentlichen Ziele eines E-Bike-Verleihsystems in unserer Region sind:

  • Anwendung für radtouristische Nutzung, Eröffnung neuer Gästepotenziale im Segment E-Bike- Verleih und damit Ergänzung bestehende touristischer Angebote
  • Weitergehende Entwicklung als Angebot für Kurzstrecken-Alltagsmobilität
  • Steigerung der Bekanntheit der Region als E-Bike-Destination, verstärkte Netzwerkbildung zwischen touristischen Leistungsträgern, Kommunen und weiteren Partnern
  • Förderung intermodaler Verkehrsmittelnutzung (Anschlussmobilität z.B. mit ÖPNV)

Der Vorteil eines solchen Verleihsystems für den Nutzer ist seine Flexibilität. Ausleihe und Rückgabe der Räder sind rund um die Uhr möglich und der Ausleih- und Rückgabeort können verschieden sein. Dies bedeutet zum Beispiel, dass ein Nutzer, das Rad in Bad Berleburg ausleiht, damit nach Schmallenberg fährt und es dort wieder zurückgibt.

Gleichwohl ist die Planung und Umsetzung dieses Vorhabens mit vielen Herausforderungen verbunden, weshalb zunächst mit LEADER-Mitteln eine Vorstudie gefördert wird, die die Anforderungskriterien an ein solches Verleihsystem ermitteln soll und untersucht, wie das E-Bike Verleihangebot wirtschaftlich nachhaltig betrieben werden kann. Dabei stehen folgende Punkte im Kern der Studie:

  • Auswahl / Anzahl geeigneter Standorte von E-Bike-Verleihstationen in den Teilregionen
  • Festlegung von notwendiger Anzahl von E-Bikes an geeigneten Standorten
  • Technische Auslegung, Ausstattung und Bedienung der E-Bikes
  • Einrichtung notwendiger Logistik zur Gewährleistung eines ausreichenden, nachfrageorientierten Angebots an E-Bikes an einzelnen Stationen
  • Organisation von Serviceleistungen
  • Geeignetes Trägermodell für ein wirtschaftlich nachhaltig zu betreibendes regionales E-Bike-Verleihangebot

Nach Abschluss der Studie soll diese selbstverständlich auch anderen Regionen zur Verfügung stehen.

Quelle: Leader Region Wittgenstein