Seiteninhalt
08.09.2020

Unterstützung für die Gemeinde Erndtebrück

Die Verwaltung der Edergemeinde bildet auch in diesem Jahr wieder aus

1. September 2020 - Ein neuer Lebensabschnitt beginnt für Laura Loske und Lea Schreiber, sowie Janne Koch bei der Gemeinde Erndtebrück. Für die Edergemeinde bedeutet dies neue und tatkräftige Unterstützung in den verschiedenen Fachbereichen.

Während Laura Loske und Lea Schreiber als Beamtenanwärterinnen (Bachelor of Laws) im Rahmen eines dualen Studiums bei der Gemeinde beginnen, hat Janne Koch ihren ersten Monat in der Verwaltung bereits erfolgreich hinter sich gebracht. Sie ist als Auszubildende für den Beruf einer Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde eingestellt und konnte im Fachbereich I bereits erste Erfahrungen zum Thema Kommunalwahl sammeln.

Für die drei Frauen bietet diese Laufbahn einen breitgefächerten Einblick in die Praxis der verschiedenen Fachbereiche, begleitet von theoretischer Wissensvermittlung durch Berufsschule und Fachhochschule. Die Gemeinde Erndtebrück ist begeistert von der neugierigen und motivierten Unterstützung bei den alltäglichen Aufgaben: „Wir freuen uns in diesem Jahr drei neue Kolleginnen bei der Gemeinde Erndtebrück begrüßen zu dürfen, die unser Team zukünftig verstärken.“ so Elke Völkel-Duchardt, die Ausbildungsleiterin der Gemeinde Erndtebrück.

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Henning Gronau und einer Runde durch das Erndtebrücker Rathaus, werden die Beamtenanwärterinnen und die Auszubildende schon ab nächster Woche die Berufsschule, bzw. die Fachhochschule besuchen. „Für uns ist jede/r neue Auszubildende/r ein Zugewinn, mit besonderen Fähigkeiten und Eigenschaften. Daher freuen wir uns besonders, in diesem Jahr sogar drei neue Stellen besetzen zu können. Wir wünschen unseren Auszubildenden einen guten Start in unserer Gemeinde.“ so Bürgermeister Henning Gronau.

Auch in den letzten Jahren hat die Gemeinde erfolgreich ausgebildet. Kristina Romanov befindet sich im 2. Ausbildungsjahr und unterstützt momentan den Fachbereich II (Finanzielle Aufgaben), während Tobias Arhelger im 3. Ausbildungsjahr zurzeit den Blockunterricht in der Berufsschule Siegen absolviert. Beide werden in der Gemeinde als Verwaltungsfachangestellte/r ausgebildet.

Im Bereich Abwassertechnik möchte die Gemeinde Erndtebrück zukünftig auch ausbilden und sucht für das Ausbildungsjahr 2021 noch eine/n Auszubildenden. Ausbildungsplätze oder Stellenausschreibung können auf der Homepage der Gemeinde unter Karriere eingesehen werden.