Seiteninhalt
27.04.2021

Ausschuss für Feuer-, Katastrophen- und Bevölkerungsschutz wird pandemiebedingt verschoben

Der für Mittwoch geplante Ausschuss für Feuer-, Katastrophen- und Bevölkerungsschutz wird nach einer Abstimmung der politischen Fraktionen der Gemeinde Erndtebrück um einen Monat verschoben. Die Tagesordnung enthält keine Punkte, die zwingend kurzfristig zu entscheiden sind. Deshalb haben sich die politischen Fraktionen zusammen mit der Verwaltung und dem Ausschussvorsitzenden dazu entschieden die Sitzung zu verschieben. Damit verfolgt die Gemeinde Erndtebrück weiterhin die Zielrichtung im Rahmen der Pandemie keine unnötigen Risiken einzugehen.

Der neue angedachte Termin ist der 26.05.2021.