Seiteninhalt

Hallenbad Erndtebrück

Das Hallenbad der Gemeinde Erndtebrück öffnet ab Montag, dem 11.10.2021, wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten. Auf Grund von Baumaßnahmen im Zusammenhang mit dem Rohrburch kann der Zugang jedoch nur über den oberen Eingang an der Breslauer Straße erfolgen.


Ab dem 06.08.2021 gilt für die Nutzung des Erndtebrücker Hallenbades die Testpflicht. Besucher des Bades müssen entweder geimpft oder genesen sein, oder einen aktuell gültigen, negativen Corona-Test vorlegen.

Wer sich unabhängig von der Wetterlage sportlich betätigen oder einfach nur entspannen möchte, kann dies im Hallenbad der Gemeinde Erndtebrück tun.

Das Hallenbad verfügt über ein 25-Meter-Becken. Ausgestattet mit Startblöcken eignet es sich nicht nur zum normalen Schwimmen, sondern auch für den Sportbetrieb.

  • Regulär kostet der Eintritt für Erwachsene 2,50 € (ermäßigt 2,00 €).
  • Die Kosten für die Zehnerkarte belaufen sich auf 20,00 € (ermäßigt 15,00 €).
  • Die Kosten für die Zehnerkarte Warmbadetag belaufen sich auf 25,00 € (ermäßigt 20,00 €).
  • Die Halbjahreskarte kostet 130,00 € (ermäßigt 65,00 €), die Jahreskarte 250,00 € (ermäßigt 125,00 €).

Am Warmwasserbadetag erhöhen sich die Gebühren um 1,00 € für die Einzelkarte.
Für Zehner-, Halbjahres- und Jahreskarten wird ein Pfand von 5,00 € erhoben. Das Pfand wird bei Rückgabe der Karte erstattet.

Hinweis zu den Dauerkarten:
Besitzerinnen und Besitzer von Dauerkarten werden gebeten, sich telefonisch oder per Mail im Hallenbad der Gemeinde zu melden, um gemeinsam eine Lösung für die weitere Handhabung zu finden.

Für Kinder und Jugendliche beträgt die Benutzungsgebühr während der Sommerferien 1,00 €, mit Ausnahme der Warmwasserbadetage.

Besonderheiten des Hallenbades

  • Schwimmunterricht für Kinder (auf Anfrage)
  • Kurse für Wassergymnastik (auf Anfrage)

Wir bieten Ihnen

  • Schwimmbecken (10 x 25 m)
  • Wasserfall
  • Nackendusche
  • Unterwasserdüsen
  • Liegewiese