www.erndtebrueck.de

Wirtschaft

Luftwaffe beim Siegener Firmenlauf

7300 Teilnehmer beim Siegener Firmenlauf  Team "Luftwaffe Erndtebrück" mittendrin

Siegen. Unter dem Beifall von zahlreichen Zuschauern an der Strecke schlängelten sich die vielen Tausend Läuferinnen und Läufer, unter ihnen auch ein Team des Luftwaffenstandortes Erndtebrück, durch die Siegener Innenstadt.

Es war schon eine beeindruckende Kulisse, die dem Start am Siegener Bismarckplatz entgegenfieberte. 7300 begeisterte Teilnehmer  über 1000 mehr als im Vorjahr. Unter den vielen Firmen, die sich am 5. Siegener Firmenlauf beteiligten, war auch eine Mannschaft des Luftwaffenstandortes Erndtebrück. Hauptfeldwebel Carsten Hermann, Initiator und Teamchef der Erndtebrücker Mannschaft, konnte sich über die Teilnahme von 16 Läuferinnen und Läufern freuen.

Dabei sein und Spaß haben

Es herrschte eine tolle Stimmung entlang der Strecke, zu dem auch letztendlich das gute Wetter beitrug. Laufen und etwas für die Gesundheit tun und das noch verbunden mit sehr viel Spaß war das Motto. So erreichten alle mit Anfeuerungsrufen und lautstarkem Applaus des begeisterten Siegener Publikums das ersehnte Ziel.

Vor dem Start. Die Mannschaft vom Team
Vor dem Start. Die Mannschaft vom Team "Luftwaffe Erndtebrück"

Eine beeindruckende Kulisse von 7300 Teilnehmern
Eine beeindruckende Kulisse von 7300 Teilnehmern

Tausende Teilnehmer beim Aufwärmtraining
Tausende Teilnehmer beim Aufwärmtraining

Das Team "Luftwaffe Erndtebrück mittendrin
Das Team "Luftwaffe Erndtebrück mittendrin

Stabsunteroffizier Alexander Ilse (r.) war einer der Ersten im Ziel
Stabsunteroffizier Alexander Ilse (r.) war einer der Ersten im Ziel

Das Ziel vor Augen. Hauptfeldwebel Uwe Gerbershagen (Mitte) gibt alles
Das Ziel vor Augen. Hauptfeldwebel Uwe Gerbershagen (Mitte) gibt alles

Ausgefallene Kostüme. Die Kreativität kannte keine Grenzen
Ausgefallene Kostüme. Die Kreativität kannte keine Grenzen

Text: Andreas Haßler
Bilder: Andreas Haßler