www.erndtebrueck.de

Klimaschutzkonzept

Bunte Klimakonferenz durch Malwettbewerb am 13.05.2014

Sonne Wasser Wind Holz ist das Motto des Malwettbewerbs für Kinder und Jugendliche, den die beteiligten Kommunen am Klimaschutzkonzept für den Kreis Siegen-Wittgenstein aktuell ausschreiben. Der Wettbewerb stellt eine gute Möglichkeit dar, um Kinder spielerisch und altersgerecht an das Themen Klimaschutz und Erneuerbare Energien heranzuführen und sie dafür zu begeistern.

Ziel ist es, für das Thema Energie und Klimaschutz zu sensibilisieren. Dass dieser Gedanke möglichst bei den Jüngsten in der Gesellschaft in die Köpfe soll, liegt auf der Hand: Gut ein Fünftel des Gesamtenergieverbrauchs und der CO2- Emissionen entfallen im Kreis Siegen-Wittgenstein schließlich auf die privaten Haushalte. Die Kinder von heute sind die handelnde und entscheidende Generation von morgen. Deshalb ist es wichtig, dass sich die Kinder bereits früh mit diesem Zukunftsthema auseinandersetzen und dessen Bedeutung erkennen.

Bei dem Malwettbewerb sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Die Bilder sollen einen erkennbaren Bezug zum Thema Erneuerbare Energien haben. Mögliche Themen könnten die regenerativen Energien, wie Sonne, Wind, Wasser und Holz oder auch Energietechniken sein. Es sind alle Farbsorten und Maluntergründe erlaubt. Selbstverständlich können sich auch Kindergärten und Schulen am Wettbewerb beteiligen und Gemeinschaftswerke erstellen und abgeben. Die Bilder sollten, außer bei Gemeinschaftswerken die Größe DIN A-3 nicht überschreiten. Auf der Rückseite müssen der Name des Kindes, seine Anschrift, eine Email-Adresse oder eine Kontakttelefonnummer vermerkt sein. Wer möchte, kann auf das Kunstwerk ein Foto des Künstlers anbringen.

Alle Einsender erklären sich mit ihrer Einsendung bereit, dass Ihr Bild im Rahmen der am 13. Mai stattfindenden Klimakonferenz in Bad Berleburg ausgestellt wird. Auch die Übergabe des Hauptpreises sowie vier weiterer Gewinne findet dort statt.
Sylvia P. Heinz, Leiterin der Regionalentwicklung beim Kreis Siegen-Wittgenstein, verspricht sich von der Aktion: "Mit unserer Einladung zum Malwettbewerb gewinnen wir auch die Allerkleinsten für das Thema. Klimaschutz fängt in den Köpfen an! Außerdem werden wir bei vielen Einsendungen am Tag der Klimakonferenz eine wunderschöne, bunte Bürgerhalle in Berleburg präsentieren können. Darauf freuen sich alle am Klimaschutzkonzept Beteiligten schon jetzt!"

Aufruf Malwettbewerb an Kindergärten und Grundschulen

An alle Kinder - Auf die Plätze, malen, los!!!

Für fast alles in unserem Alltag wird Energie in Form von Strom, Gas und Benzin benötigt - damit das Auto fährt, die Herdplatte warm wird, die Glühbirne brennt und damit der Fernseher und der Computer laufen.

Für unsere Umwelt, die Natur, die Tiere und auch für uns wäre es aber viel besser, wenn wir weniger Benzin und Strom verbrauchen würden und wenn der Strom, den wir benötigen, umweltfreundlich erzeugt würde.

Das geht mit Sonnenenergie, durch große Windräder, durch Wasser, aber auch durch das Verbrennen von so genannter Biomasse, das sind z.B. kleine Holzschnitzel oder auch Stroh, Getreide oder Altholz.

Zu diesem Thema findet ein großer Malwettbewerb statt. Malt einfach ein Bild, das mit dem Motto Sonne Wasser Wind Holz oder auch mit Energietechniken zu tun hat. Alle Farbsorten und alle Maluntergründe sind erlaubt. Ihr könnt eurer Kreativität freien Lauf lassen!

An dem Wettbewerb könnt ihr entweder alleine oder als Gruppe teilnehmen. Die Bilder sollten die Größe DIN A-3 nicht überschreiten. Wenn ihr euch entscheidet, ein Gruppenbild zu malen, dann darf das Papier aber auch größer sein. Auf der Rückseite des Bildes müssen eure Namen stehen und eure Telefonnummer oder E-Mail Adresse, unter denen man euch und eure Eltern erreichen kann. Wenn ihr möchtet, könnt ihr zusätzlich noch ein Foto von euch auf das Bild kleben.

Fahrt mit einem Heißluftballon
Mitmachen lohnt sich! Unter allen Bildern, die eingesendet werden, werden tolle Preise verlost! Zum Beispiel ein Gutschein für einen Kindergeburtstag mit Wanderung, Kuchen und Getränken auf dem Wittgensteiner Schieferpfad, eine Erlebniswanderung für euch und eure Freunde in Waldland Hohenroth, Eintrittskarten für Freizeitbäder, die Wisent-Wildnis, Kinokarten und vieles mehr. Als Hauptpreis gibt es eine Fahrt mit dem Heißluftballon zu gewinnen!

Ihr habt Lust und Ideen? Na dann ran an die Stifte und ans Papier und los geht 's!

Die Bilder müssen bis spätestens zum 09. Mai 2014 bei der Abteilung Regionalentwicklung des Kreises Siegen-Wittgenstein im Technologiezentrum Siegen, Birlenbacher Straße 18, 57078 Siegen eingehen.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Am 13. Mai findet eine große Klimakonferenz in Bad Berleburg statt. Dort sollen alle Bilder ausgestellt werden. Die ersten fünf ausgelosten Gewinner werden dort gekürt und erhalten ihre Preise. Alle weiteren Gewinner bekommen ihre Preise ein bisschen später zugeschickt.

Weitere Informationen:
Kreis Siegen-Wittgenstein
Fachgebiet Regionalentwicklung
Projektleiterin: Ramona Stahl
Birlenbacher Str. 18
57078 Siegen
Telefon (0271) 333-1176
E-Mail: r.stahl@siegen-wittgenstein.de


Download-Dokumente
Wichtige Links