www.erndtebrueck.de

Gäste aus Texas/ USA

Empfang der Gäste aus Texas

Fast 100 amerikanische Gäste konnte Bürgermeister Karl Ludwig Völkel am Mittwoch, 24. Mai 2006, im Rathaus begrüßen. Dabei handelte es sich überwiegend um Angehörige des Völkel-Familienverbundes, die auf Initiative von Henry Wolff und Eugene Voelkel  als Nachfahren von Wittgensteiner Amerika-Auswanderern zum 750-jährigen Jubiläum von Erndtebrück nach Wittgenstein zurückgekommen sind und auf den Spuren ihrer Familien wandeln. Inzwischen sind rund 50 Familiennamen von etwa 500 Auswanderern bekannt, die in Wittgenstein beheimatet waren. Tausende ihrer Nachkommen leben heute vornehmlich in den deutschstämmig dominierten Städten wie Fredricksburg oder Shelby im US-Bundesstaat Texas.

Auch die amerikanische "Round Top Brass Band" unter der Leitung von Ronny Snacks, die am Sonntag am großen  Festumzug in Erndtebrück teilnehmen wird, befand sich unter den Gästen und trug sich, wie auch die Angehörigen des Völkel-Familienverbundes, in das Goldene Buch der Gemeinde ein.

Texaner zusammen mit BM im Rathaussaal