Seiteninhalt

Viele Workshops von Erndtebrückern für Erndtebrücker Kinder

Programm der Ferienspiele 2019 ist für Klein und Groß

Natürlich gehen 6,5 Wochen viel zu schnell um, aber spätestens nach einigen Wochen Sommerferien kommt bei manchen Kindern Langweile auf. Deshalb macht es Sinn, sich frühzeitig für das Programm der Kinderferienspiele anzumelden. In Erndtebrück warten wieder viele verschiedene Aktionen und Ausflüge, welche zwischen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Erndtebrück, dem Arbeitskreis Ferienspiele und der Gemeinde Erndtebrück auf die Beine gestellt wurden. Zudem ist wieder ein großes Abschlussfest zum Ende der Ferien geplant. Die Online-Anmeldung für alle Veranstaltungen startet am Mittwoch, den 19. Juni 2019 ab 18.00 Uhr.

Die Kinderferienspiele aus dem letzten Jahr haben gezeigt, dass sich die vielen Workshops von Erndtebrückern für Erndtebrücker Kinder bewährt haben. „Es ist schön, dass so Viele mitmachen, um unseren Kindern ein großes Angebot an Workshops zu bieten. Denn hier lernen die Kinder neue Fertigkeiten und können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Dazu konnten in diesem Jahr zwei Privatpersonen dazugewonnen werden und auch die Eisdiele Erndtebrück ist mit dabei. Das Engagement ist groß und dafür sind wir sehr dankbar“, freut sich Nadine De Simone, die Vertreterin der Offenen Kinder- und Jugendarbeit Erndtebrück.

In den diesjährigen Workshops können die Kinder Eis herstellen, Rucksäcke nähen,  Lipgloss herstellen, Frisuren flechten, die Buchfaltkunst erlernen oder sich als Fotograf und Zeitungsreporter versuchen. Das besondere Highlight ist in diesem Jahr wieder das große Abschlussfest am 25. August 2019. Dort können die Ergebnisse der einzelnen Workshops von Eltern, Großeltern und Interessierten bewundert werden. Außerdem gibt es Spiel und Spaß für die ganze Familie mit Hüpfburg und Kinderschminken.

Wer es lieber sportlich mag, kann an einem Tanzworkshop in Hip Hop teilnehmen, sich beim Hallenbiathlon auspowern oder als Schütze im Bogenschießen ausprobieren. Außerdem werden Sportarten wie Kanufahren, Kartfahren oder Fahrradfahren angeboten. Für die Spurenleser gibt es Geocaching mit anschließender Übernachtung in der Haflinger Hütte.

Zudem bieten die Besuche beim Sommerfest der Kinderfeuerwehr, des Phantasialandes in Brühl, der Wisent-Wildnis und des Naturhofes Jochen Born eine schöne Abwechslung in den Sommerferien.

„Wir hoffen mit unserem Programm viele Familien ansprechen zu können und freuen uns jetzt schon auf tolle Abenteuer mit hoffentlich vielen Kindern und Jugendlichen. Ich möchte an dieser Stelle allen Mitorganisatoren danken, aber auch den vielen ehrenamtlichen Helfern, Institutionen und Vereinen, die das diesjährige Programm der Ferienspiele erst möglich gemacht haben“, betont Matthias Völkel, als Leiter des Arbeitskreises Ferienspiele und Ausschussvorsitzender für Schule und Jugend.

Das gesamte Erndtebrücker Kinderferienspiel-Programm und Infos zum Anmelden der Veranstaltungen, Ausflüge und Aktionen finden Sie entweder in Schulen, Kindergärten, im Einzelhandel, im Rathaus oder online unter www.ferienspiele-erndtebrueck.de. Die Online-Anmeldung startet am Mittwoch, den 19. Juni 2019 ab 18.00 Uhr.