Seiteninhalt

Herzlich Willkommen

Liebe Gäste,

die Gemeinde Erndtebrück begrüßt Sie ganz herzlich auf ihrer neuen Homepage!

Der neue Internetauftritt soll Ihnen dabei helfen, sich schnell und einfach über aktuelle Themen, Termine oder das Leben in der Gemeinde zu informieren.

Selbstverständlich können Sie sich auch einen Überblick über die Dienstleistungen der Verwaltung und die jeweiligen Ansprechpartner verschaffen. Gerne stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeinde bei Ihren Anliegen zur Seite.

Unter den nachfolgenden Punkten können Sie einen ersten Einblick über unsere lebens- und liebenswerte Gemeinde bekommen.

Leben

Erndtebrück liegt am Südhang des Rothaargebirges und kann mit seinen ca. 7.500 Einwohnern auf eine über 750-jährige Geschichte zurückblicken.

Die Gemeinde besteht neben dem Kernort aus den Ortsteilen Balde, Benfe, Birkefehl, Birkelbach, Röspe, Schameder, Womelsdorf und Zinse. Die Landschaft ist von der ländlichen und waldreichen Natur geprägt. Historische Fachwerkhäuser und moderne Gebäude prägen das Ortsbild. Auch die Verkehrslage ist recht günstig gelegen. Per Bahn kann man bequem das Ruhrgebiet oder das Rhein-Main-Gebiet erreichen, mit dem Auto ist man schnell im benachbarten Siegerland oder in Hessen.

Natürlich bietet Erndtebrück auch genügend Einkaufsmöglichkeiten. Egal ober Bäcker, Metzger, Bekleidungsgeschäft, Buchhandlung oder Supermarkt - die Auswahl ist sehr groß.

Auch für junge Familien hat Erndtebrück einiges zu bieten. Im Bereich Grimbach/ Ederfeld entsteht ein Neubaugebiet, wo der Traum vom eigenen Zuhause Realität werden kann. Tagesmütter und verschiedene Kindergärten stellen sicher, dass auch die Kinderbetreuung kein Problem ist. Ebenfalls sind eine Grund- und eine Realschule vorhanden.

Auch für die Freizeitgestaltung ist gesorgt. Eine Vielzahl an Vereinen bietet die unterschiedlichsten Möglichkeiten, seine Freizeit gemeinsam mit anderen zu gestalten.

Arbeiten

In Erndtebrück sind zahlreiche mittelständische Unternehmen der Stahl- und Kunststoffverarbeitung und -veredelung, des Maschinenbaus, der Hochvakuumtechnik, der Brandschutztechnik oder verschiedene Dienstleistungsunternehmen ansässig. Dadurch ergibt sich für die Gemeinde eine sehr ausgeglichene und zukunftsorientierte Wirtschaftsstruktur die gerade für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sehr interessant ist. Auch die hohe Beschäftigungsquote ist ein Indiz für die gute wirtschaftliche Situation in der Gemeinde.

Neben Industrie- und Dienstleistungsunternehmen ist auch die Bundeswehr ein wichtiger Arbeitgeber in der Region. Seit 1966 ist Erndtebrück Luftwaffengarnison. Die Streitkräfte sind daher nicht nur ein fester Bestandteil unserer Gemeinschaft, sondern auch ein wichtiger Arbeitgeber und Wirtschaftsfaktor für die gesamte Region.

Investieren

Erndtebrück verfügt über die Gewerbegebiete "Edertal", "Jägersgrund" und den interkommunalen Gewerbe- und Industriepark Wittgenstein, der in Kooperation der drei Wittgensteiner Kommunen gegründet worden ist. Eine Vielzahl an Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen sind hier angesiedelt. Sowohl für bestehende Unternehmen als auch für neu angesiedelte Firmen bestehen somit genügend räumliche Entwicklungsmöglichkeiten.

Falls Sie Interesse haben, sich mit Ihrem Unternehmen in Erndtebrück anzusiedeln, können Sie beim Zweckverband Region Wittgenstein weitere Informationen erhalten.

Besuchen

Unweit des Quellgebietes der Flüsse Eder, Sieg und Lahn, eingebettet in einer eindrucksvollen Mittelgebirgslandschaft, liegt die Gemeinde Erndtebrück am Südhang des Rothaargebirges. Herrliche Buchen- und Fichtenwälder, eindrucksvolle Naturdenkmäler, Wiesen, Bäche und stille idyllische Weiher prägen die Landschaft. Die Natur, die zahlreichen und gut ausgeschilderten Wege und die vielen Rastmöglichkeiten schaffen die idealen Voraussetzungen für Wanderer und Radfahrer.

Neben dem Rothaarsteig gibt es in Erndtebrück über 200 km markierte Wanderwege durch reizvolle Landschaften. Kammwege ohne größere Auf- und Abstiege laden ebenso ein wie Strecken mit anspruchsvollen Steigeigenschaften. Neu angelegt in 2007, lässt auch der Wanderhöhepunkt "Mäanderweg" im Tal der Benfe keine Wünsche offen. Ein Wandererlebnis der ganz besonderen Art - vor allem für Naturliebhaber und Familien mit Kindern.

Attraktive Radtouren mit vielen Rastplätzen und Einkehrmöglichkeiten ziehen den Radwanderer und Sportler gleichermaßen an. Neben anderen Einrichtungen stehen mehrere Tennisplätze und ein Hallenbad jedem Besucher offen.

In der Flugsaison bietet der Sportflugplatz in Schameder mit Segel- und Motorflugzeugen eine gelungene Abwechslung. Wenn Sie Lust darauf haben, sich das eindrucksvolle Panorama aus der Luft anzusehen, können Sie gleich einen Rundflug buchen.

Für den Wintersportler bietet Erndtebrück und seine Umgebung einmalige Voraussetzungen. Auf über rund 18 km gespurten Loipen ist ein Ausflug in die prachtvolle Winterlandschaft des Naturparks Rothaargebirge möglich.